Tag-Archiv für » Bezirksverband «

„DIE FRANKEN“ erobern Oberbayern

Mittwoch, 13. Februar 2013 | Autor:

Pressemitteilung:

Aufgrund vermehrter Anfragen von in MĂŒnchen bzw. Oberbayern lebender Franken wird die Partei fĂŒr Franken demnĂ€chst einen Bezirksverband Oberbayern grĂŒnden.

Diesen Schritt durchzufĂŒhren und eine eigene Interessensvertretung der „Exilfranken“ in Oberbayern bzw. MĂŒnchen ins Leben zu rufen, ist der hohen Anzahl an Franken in Oberbayern bzw. MĂŒnchen geschuldet, welche auch entsprechend politisch vertreten werden mĂŒssen. Hier ist die Parteispitze derzeit in der logistischen Planung, so dass demnĂ€chst der Bezirksverband Oberbayern der Partei fĂŒr Franken aus der Taufe gehoben wird.

„Es ist nicht einfach, sich in die Höhle des Bayerischen Löwen zu wagen, aber wir sind es den Franken in Oberbayern bzw. MĂŒnchen schuldig und kĂ€mpfen gemeinsam fĂŒr die frĂ€nkischen Interessen in ganz Bayern“, so Robert Gattenlöhner, Vorsitzender der Partei fĂŒr Franken.

Gattenlöhner weiter: „In die Partei fĂŒr Franken können sich jederzeit interessierte Personen einbringen und entsprechende parteiinterne Ämter begleiten. Wir stehen jedem offen gegenĂŒber, der die demokratische GrundsĂ€tze vertritt und keiner vom Verfassungsschutz beobachteten Partei angehörte“.

Thema: Pressemitteilung | Kommentare geschlossen

Die Franken vor Ort

Sonntag, 26. Februar 2012 | Autor:

Über diese Seite gelangen Sie zu Ihrem Ansprechpartner vor Ort:

BezirksverbÀnde:

KreisverbÀnde:

OrtsverbÀnde:

Facebook-Seiten unserer VerbÀnde:

Thema:  | Kommentare geschlossen

Vorstellung der Kandidaten fĂŒr die Bezirksvorstandschaft Oberfranken!

Samstag, 17. September 2011 | Autor:

Hiermit möchten wir die Kandidaten fĂŒr die Neuwahl der Bezirksvorstandschaft am 25.09.2011 in Oberfranken vorstellen:

– – – – – – – – – – – – – – –

Karola Kistler Partei fĂŒr Franken - DIE FRANKEN
Name: Karola Kistler
Kandidiert fĂŒr den Vorsitzenden des BV OFR
politische Herkunft:bisher parteilos
Beruf: Diplom-Informatikerin (FH), selbstÀndig
Jahrgang: 1960
Geburtsort: NĂŒrnberg
Wohnhaft in: seit 1993 in Eggolsheim (Oberfranken)
Politisches Ziel:
Wirtschaftliche StÀrkung Frankens.
Ich engagiere mich fĂŒr die „Partei fĂŒr Franken – DIE FRANKEN“, weil…:
…ich in Franken Tradition bewahren und moderne Ideen fördern möchte.

– – – – – – – – – – – – – – –

Name: Klaus Peter KrĂŒger
Kandidiert als stellvertr. Vorsitzender des BV OFR
Beruf: Oberstudienrat i.R. C/Bi i.R., Oberstleutnant d.R. ( a.D.), Telekolleg-Gruppenleitung Bamberg, Unterricht in Technikerschule BA, VereinstÀtigkeit seit 1975
Jahrgang: 1940
Geburtsort: Ludwigsstadt
Wohnhaft in: Kemmern bei Bamberg

– – – – – – – – – – – – – – –

Stefan Fuchs (siehe Initiatoren)

– – – – – – – – – – – – – – –

Bernd FlurschĂŒtz Partei fĂŒr Franken - DIE FRANKEN
Name: Bernd FlurschĂŒtz
Kandidiert als Kassenwart
Jahrgang: 1960, verh. 2 Kinder
Wohnhaft in: Lautertal (Landkreis Coburg)
Politisches Ziel:
Ich bin in der Partei fĂŒr Franken, um meiner Heimat eine heimatliche politische Stimme zu geben. FrĂ€nkische Politiker mĂŒssen frĂ€nkische Interessen vertreten und dĂŒrfen sich nicht in den Bayerischen Koalitionszwang pressen lassen.
Als Kassenwart möchte ich Verwaltungsaufgaben ĂŒbernehmen und in der Vorstandschaft die GrĂŒndung der Kreis- bzw. OrtsverbĂ€nde voranbringen.

– – – – – – – – – – – – – – –

Karl-Heinz Welker Partei fĂŒr Franken - DIE FRANKEN
Name: Karl-Heinz Welker
Kandidiert als Beisitzer
Jahrgang: 1968
Geburtsort: Erlangen
Wohnhaft in: Pretzfeld
Ich engagiere mich fĂŒr die „Partei fĂŒr Franken – DIE FRANKEN“, weil…:
…in Franken aufgewachsen (Weilersbach). In Franken arbeitend (FĂŒrth) und deshalb Franke durch und durch.

Thema: GrĂŒndung | Kommentare geschlossen

Eigener „Tag der Franken“ fĂŒr Randersacker

Mittwoch, 14. Juli 2010 | Autor:

Am Sonntag, den 04.07.2010, lud der Bezirksverband Unterfranken die „Daheimgebliebenen“ zu einem „Tag der Franken“ nach Randersacker bei WĂŒrzburg ein.

So fanden sich denn auch zeitweise bis zu 50 GĂ€ste ein, um bei Bratwurst, Bier und Wein frĂ€nkischen Musikdarbietungen und Gedichten zu lauschen. Der WĂŒrzburger Trachtenverein fĂŒhrte am „Lebenden Objekt“ frĂ€nkische Trachten vor. Außerdem wurden mehrere Oldtimer, von einer Mercedes Stretch-Limousine bis zum VW KĂ€fer-Cabrio und MilitĂ€r-KĂŒbelwagen prĂ€sentiert. Ebenso waren ein Korbflechter und ein Steinmetz vor Ort, die anschaulich ihre alten Handwerke demonstrierten. Doch damit nicht genug, es konnte auch handgeschmiedetes, vom Damaszener Bowiemesser ĂŒber Schwert und Ritterdolch, vom interessierten Publikum bestaunt werden.

Nicht zuletzt zeigten die Besucher reges bis intensives Interesse an unserer jungen Partei fĂŒr Franken und deren politischer Zielsetzung. So wurden denn auch viele Partei-BroschĂŒren unter die Leute gebracht. Ein Dankeschön fĂŒr die gelungene Organisation gilt unserem Mitglied der Bezirksvorstandschaft, Frau Roselyn Leist sowie Herrn Hacker fĂŒr die Organisation und dem Bezirksvorsitzenden, Herrn Eric Freiherr von ThĂŒngen fĂŒr die Bereitstellung verschiedenster AusrĂŒstungsgegenstĂ€nde und allen anderen fĂŒr das Backen der leckeren Kuchen.
Text: Joachim Gehrig

Thema: Aktionen | Kommentare geschlossen

Eric Freiherr von ThĂŒngen Bezirksvorsitzender in Unterfranken!

Sonntag, 18. April 2010 | Autor:

GrĂŒndungsfoto vor der WĂŒrzburger Marienkirche

Aufbruchstimmung in Mainfranken: In WĂŒrzburg grĂŒndete die PARTEI FÜR FRANKEN jetzt ihren Bezirksverband Unterfranken. Zum Bezirksvorsitzenden der „Franken“ wurde einstimmig Eric Freiherr von ThĂŒngen aus ThĂŒngen (Main-Spessart) gewĂ€hlt. In seiner Antrittsrede kĂŒndigte von ThĂŒngen engagierte Aufbauarbeit in der FlĂ€che an. Kreis- und OrtsverbĂ€nde der PARTEI FÜR FRANKEN sollen in ganz Unterfranken entstehen und die Basis schaffen fĂŒr einen erfolgreichen Landtagswahlkampf 2013.

Stellvertretende Bezirksvorsitzende sind der Polizeibeamte Joachim Gehrig (Kreis Main-Spessart) und der Gesundheitswissenschaftler Oskar G. Weinig (Kreis WĂŒrzburg). Komplettiert wird der unterfrĂ€nkische Bezirksvorstand durch Christian Meder (Bad Neustadt), Margarete Pfeuffer (Kreis Kitzingen), Roselyn Leist und Christiane Freifrau von ThĂŒngen. Christiane von ThĂŒngen war 32 Jahre Mitglied der CSU, davon zwölf Jahre lang stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende im Kreis Main-Spessart. 2009 hatte sie, in einem aufsehenerregenden Schritt, aus tiefer EnttĂ€uschung ĂŒber die „einseitig altbayerische Landespolitik“ die CSU verlassen und trat mit ihrer Familie der PARTEI FÜR FRANKEN bei.

Thema: Allgemein, GrĂŒndung, Pressemitteilung | Kommentare geschlossen

Bezirksverband Oberfranken gegrĂŒndet!

Samstag, 6. MĂ€rz 2010 | Autor:

GrĂŒndung des Bezirksverbandes Oberfranken

GrĂŒndung des Bezirksverbandes Oberfranken Foto: Stephan Herbert Fuchs

Update: Inzwischen wurde in Oberfranken Karola Kistler zur neuen Vorsitzenden gewÀhlt!:

Aufbruchstimmung in Oberfranken: 126 Tage nach GrĂŒndung der Landespartei wurde jetzt auch der Bezirksverband der PARTEI FÜR FRANKEN gegrĂŒndet. In Weidenberg (Bayreuth) wĂ€hlten die Oberfranken den frĂŒheren Klinikdirektor Peter Böswald aus Bad Steben zum Bezirksvorsitzenden. Seine Stellvertreter sind Alexander Rosenthal (35, Rettungsassistent aus Hof) und JĂŒrgen Löblein (56, Projektleiter fĂŒr Biogas- und Photovoltaikanlagen) aus Heinersreuth. Bezirksschatzmeister ist der Zapfendorfer Martin Ender. Als Beisitzer gehören dem Bezirksvorstand an: Bernd FlurschĂŒtz (50, Lautertal bei Coburg), Edwin Mayer (44, Forchheim), Stefan Fuchs (46, Zedtwitz bei Hof) und Peter Loskarn (48, Bamberg).

„Mehr fĂŒr den Norden, weniger fĂŒr den SĂŒden!“ forderte Bezirksvorsitzender Peter Böswald in seiner Antrittsrede. Um möglichst rasch regionales Gleichgewicht im Freistaat zu erreichen, verabschiedete der Bezirksvorstand ein Positionspapier „Oberfranken 2015“, mit dem die Staatsregierung zu konkreten Strukturmaßnahmen gedrĂ€ngt wird:

1. Verkehrsinfrastruktur: Elektrifizierung der Bahnstrecken NĂŒrnberg-Marktredwitz und Regensburg-Hof, Ausbau der B 303

2. Bildung, Wissenschaft und Forschung:

2.1 Ansiedlung einer Fachhochschule in Marktredwitz (grenzĂŒbergreifendes Potential bis zu 3.000 Studenten)
2.2 Ausbau der FHs und Unis in Coburg, MĂŒnchberg, Bamberg und Bayreuth
2.3 Mehr staatliche Forschungsgelder nach Hochfranken (Keramik, Nanotechnologie, OberflÀchenstruktur)

3. Dorferneuerung und lÀndlicher Raum: Interkommunales StÀdtebau-Entwicklungskonzept Nordhalben-Steinwiesen-Wallenfels benötigt 90%-Förderung des Freistaats

4. Kultur: Das Hofer Theater ist als Staatstheater vom Freistaat zu ĂŒbernehmen.

5. Mehr ArbeitsplĂ€tze in staatlicher Verwaltung: insbesondere als Backoffice-TĂ€tigkeiten fĂŒr MĂŒnchner Ministerien

6. LĂŒckenlose Breitbandversorgung

7. Vertiefung und Erweiterung der Metropolregion NĂŒrnberg/Franken

Zur aufkommensneutralen Finanzierung fordert der Bezirksverband Oberfranken „regionale Umverteilung, Umschichtungen und neue regionale Priorisierungen im bayerischen Landeshaushalt“.

Thema: GrĂŒndung, Pressemitteilung | Kommentare geschlossen

Bezirksverband Unterfranken steht vor der GrĂŒndung

Sonntag, 21. Februar 2010 | Autor:

Nach einer regen und sehr engagierten Versammlung einigten sich die unterfrĂ€nkischen Mitglieder darauf,  zeitnah ihren Bezirksverband zu grĂŒnden, und zwar

am 17.04.2010 in WĂŒrzburg.

Ort und Uhrzeit der GrĂŒndungsversammlung werden allen unterfrĂ€nkischen Mitgliedern rechtzeitig mitgeteilt.

Merken Sie sich den Termin bitte schon heute vor, wir freuen uns ĂŒber Ihre Teilnahme und die Bereitschaft, aktiv mitzuwirken.

Sie sind noch kein Mitglied? Das lÀsst sich jederzeit Àndern!

Als Mitglied können auch Sie an der GrĂŒndungsversammlung teilnehmen und die Entwickung im Bezirksverband Unterfranken aktiv mitgestalten.

Wir möchten alle Interessenten darauf hinweisen, dass eine Mitgliedschaft in der Partei fĂŒr Franken nur beantragen kann, wer in keiner anderen Partei und/oder WĂ€hlervereinigung Mitglied ist.

Wir freuen uns auf Sie!

Im Namen der gesamten Vorstandschaft mit frĂ€nkischen GrĂŒĂŸen
Bernd Bub
stellv. Vorsitzender

Thema: Allgemein | Kommentare geschlossen

Auch in Unterfranken geht es voran…

Samstag, 6. Februar 2010 | Autor:

Als gelungene Veranstaltung wertete die Vorstandschaft der Partei fĂŒr Franken ein in WĂŒrzburg abgehaltenes Informations- und Mitgliedertreffen am vergangenen Freitag.

Neben zahlreichen unterfrĂ€nkischen Parteimitgliedern waren auch einige GĂ€ste anwesend, die sich einen ersten Eindruck von den Ideen und der Arbeit der Partei fĂŒr Franken machen wollten. So entstand eine lebhafte und fruchtbare Diskussion ĂŒber politische Inhalte und das weitere Vorgehen in Unterfranken.

Als Ergebnis wurde fĂŒr den Aschermittwoch ein nĂ€chstes Treffen vereinbart, um die GrĂŒndung eines unterfrĂ€nkischen Bezirksverbandes voranzutreiben. Als Zeitraum fĂŒr die GrĂŒndung selbst ist Ende MĂ€rz ins Auge gefasst worden.

Die Vorstandsmitglieder bedanken sich bei allen anwesenden Mitgliedern und Interessenten fĂŒr die gelungene Veranstaltung und die konstruktive und sachliche Aussprache und freuen sich auf die weiteren poltischen Entwicklungen in Unterfranken.

Im Namen der Vorstandschaft mit frĂ€nkischen GrĂŒĂŸen

Bernd Bub

stellv. Vorsitzender

Thema: Allgemein | Kommentare geschlossen

Bezirksverband Mittelfranken gegrĂŒndet!

Sonntag, 31. Januar 2010 | Autor:

Es ist soweit: der erste Bezirksverband der PARTEI FÜR FRANKEN steht bereits! Die Mittelfranken waren die Schnellsten:
Keine 100 Tage nach der GrĂŒndung des Landesverbandes kamen ĂŒber 40 Mitglieder in NĂŒrnberg zusammen und wĂ€hlten zwischen 11.00 und 13.00 Uhr bei hervorragender unternehmungslustiger Stimmung ihre Vorstandschaft. Motto: Es gibt viel zu tun – packen wir es an!

In den Bezirksvorstand wurden gewÀhlt:

1. Bezirksvorsitzender: JĂŒrgen Schröder (Polizeibeamter aus Möhrendorf)

Seine Stellvertreter sind: Michael Dobler (Zollbeamter aus Happurg) und Oliver Lindenberger (Bankangestellter aus NĂŒrnberg).

Schatzmeister: Mark Schmitz (Kaufmann aus NĂŒrnberg)

Beisitzer sind:

Hannelore Karg (Röthenbach)
Heike Fischer (Lauf a.d.Pegnitz)
Ingmar Diwald (NĂŒrnberg)
Georg Brand (Buch am Wald, Kreis Ansbach)

Im Bild von links: Michael Dobler, JĂŒrgen Schröder, Mark Schmitz,Oliver Lindenberger und Landesvorsitzender Robert Gattenlöhner.

Thema: Allgemein | Kommentare geschlossen

Bezirksverband Oberfranken vor GrĂŒndung

Dienstag, 26. Januar 2010 | Autor:

Nach einer lebhaften und engagierten Versammlung am 22.01.08 in Staffelstein wurde beschlossen, den Bezirksverband Oberfranken mit der GrĂŒndungsversammlung am 06.03.2010 aus der Taufe zu heben. Ort und Uhrzeit werden allen oberfrĂ€nkischen Mitgliedern noch mit frist- und formgerechter Ladung mitgeteilt.

Sie sind noch kein Mitglied? Das lÀsst sich jederzeit Àndern!
Sie möchten uns unverbindlich kennenlernen? Sie sind herzlich willkommen.

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an unsere GeschĂ€ftsstelle und wir laden Sie gerne zur GrĂŒndungsversammlung oder zu einem unserer nĂ€chsten Treffen ein.

Im Namen der gesamten Vorstandschaft mit frĂ€nkischen GrĂŒĂŸen
Bernd Bub
stellv. Vorsitzender

Thema: Allgemein | Kommentare geschlossen