Unsere Kandidaten für die Landtagswahl 2018 sowie
die Bezirkstagswahlen 2018 finden Sie hier

 

Tag-Archiv für » gegen rechts «

DIE FRANKEN gegen NPD-Parteitag in Bamberg

Dienstag, 1. Juni 2010 | Autor:

“Schon Albrecht Dürer war der Sohn eines ungarischen Zuwanderers!”

Wir lassen deshalb nicht zu, dass Franken oder seine Symbole (fränkischer Rechen) missbraucht werden für braune Blut- und Boden-Ideologien der NPD und anderer Rechtsextremer. Als moderne, regionale Volkspartei gehen wir andererseits auch weit über platte Antifa-Rhetorik hinaus. Machen wir uns anlässlich des NPD-Parteitages unser gemeinsames, demokratisches regionales Wertefundament bewusst:

Das heutige Franken wurde durch Reformation und Gegenreformation ebenso wie durch jüdische Traditionen und Gemeinden kulturell und religiös vielfältig geprägt und bereichert. Aus gemeinsam ertragenem Schicksal hat sich ein modernes, tolerantes Franken entwickelt; eine Metropolregion, in der alle friedliebenden Mitbürger verschiedener Glaubensrichtungen und Ethnien ihren Platz finden. Wer dieses friedliche und fruchtbare Zusammenleben bei uns stört oder sogar bekämpft, darf nicht mit unserer Toleranz rechnen: Für Verfassungsfeinde jeglicher Couleur, egal ob Rechts- oder Linksextremisten oder religiöse Hassprediger, ist bei uns kein Platz! Unterstützen wir deshalb alle gemeinsam den friedlichen Protest am kommenden Wochenende in Bamberg!

Gerade als PARTEI FÜR FRANKEN stehen wir für einen zeitgemäßen, unverkrampften Umgang mit unserer Heimat, unserem Lebensgefühl und unserer regionalen Identität!

Thema: Pressemitteilung | Kommentare geschlossen

Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus

Freitag, 4. September 2009 | Autor:

Auch wenn es für außen stehende Beobachter wie “Stillstand” aussehen mag: Im Hintergrund wird dafür um so eifriger am großen Ziel “Parteigründung” gearbeitet.

Und die Vorbereitungen stehen kurz vor dem Abschluß: Das Programm der Partei für Franken ist fertig, die Satzung wächst und wird derzeit einer juristischen Prüfung unterzogen. Zudem konnten wir in der vergangenen – überaus fruchtbaren – Versammlung im Marientorzwinger neue Aktive für unser Projekt begrüßen.

In einem der ersten Tagesordnungspunkte wurde gemeinsam beschlossen, sich offensiv gegen radikale Bewegungen von links und rechts abzugrenzen und einer Verwechslung mit braunen Vereinigungen, welche u.a. die fränkische Fahne für Ihre Interessen missbrauchen, aktiv durch Hinweise und Internet-Banner entgegenzuwirken.

Des Weiteren verständigte man sich in großer Einigkeit auf ein Parteilogo und dessen farbliche Zusammensetzung nach einem Entwurf von Andreas Brandl – nur für den Schriftzug rechts neben dem grafischen Partei-Symbol werden noch verschiedene Varianten vorgestellt, über die dann in der nächsten Versammlung abschließend abgestimmt werden wird.

In jener Versammlung werden dann auch die sog. “Erste Ziele” für die Zeit nach der Gründung formuliert, um sich sogleich strukturiert in die politische Arbeit stürzen zu können. Ein endgültiger Gründungstermin wurde noch nicht festgelegt, er soll sich aber im Zeitraum “Ende Oktober” bewegen.

Die Aufgabe, der wir uns stellen, wird mit zunehmender Zeit immer größer, sodass wir weiterhin jeden Willkommen heißen, der sich einbringen will und dem ein demokratisches und gleichberechtigtes Franken am Herzen liegt.

Thema: Gründung | Kommentare geschlossen