Tag-Archiv für » Weihnachten «

DIE FRANKEN w├╝nschen ein besinnliches Weihnachtsfest und erholsame Tage

Donnerstag, 24. Dezember 2015 | Autor:

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der Partei für Franken,

Weihnachten2015bald neigt sich das Jahr wieder seinem Ende zu. Die Weihnachtszeit steht vor der T├╝r. Nun ist es Zeit Danke zu sagen und zur├╝ckzuschauen auf das Jahr.

Wir konnten wieder einiges erreichen in unserer aufstrebenden Partei. Mit der Verabschiedung einer Reihe von Satzungs├Ąnderungen k├Ânnen wir uns zuk├╝nftig wieder mehr auf den Inhalt unserer Arbeit konzentrieren. Einige neue Mitglieder konnten f├╝r die Partei f├╝r Franken gewonnen werden. Durch sie flie├čen immer wieder neue Ansichten und Meinungen mit in die Parteiarbeit ein und helfen uns so Politik f├╝r eine breite Bev├Âlkerungsschicht zu machen, die eines gemeinsam hat: Franken innerhalb des Freistaates Bayern zu st├Ąrken.

Mit unserem Auftreten am Tag der Franken in Erlangen und den verschiedenen ├Âffentlichen Aktionen der Orts-, Kreis- und Bezirksverb├Ąnde konnten wir auf uns aufmerksam machen. Auch die Presse hat uns erfreulicherweise ├Âfter einen Platz in ihrer Berichterstattung gegeben.

Bald stehen wieder Wahlen an. Die Landtags- und Bezirkstagswahlen werfen wieder ihre Schatten voraus. Das Ziel in den Landtag zu kommen, haben wir immer vor Augen. Doch daf├╝r brauchen wir Kandidaten und Unterst├╝tzer. Je fr├╝her es sich jeder ├╝berlegt, desto entschlossener kann er oder sie in den Wahlkampf gehen. Jedes Mitglied ist willkommen f├╝r unsere fr├Ąnkische Sache zu kandidieren.

Die Mitgliederwerbung ist ein weiterer wichtiger Baustein. Je mehr wir werden, desto st├Ąrker k├Ânnen wir gegen die gro├čen Parteien antreten. So hoffen wir, dass wir wieder viele neue Unterst├╝tzer in 2016 gewinnen k├Ânnen. Die Gr├╝ndung weiterer Gebietsverb├Ąnde sollte ebenso ein Ziel f├╝r das kommende Jahr sein.

In diesem Sinne w├╝nschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest, besinnliche Tage mit den Lieben, einen guten Rutsch ins neue Jahr und f├╝r 2016 alles erdenklich Gute und Gottes Segen!

Robert Gattenl├Âhner und Andreas Brandl

Thema: Allgemein | Kommentare geschlossen

DIE FRANKEN w├╝nschen ein besinnliches Weihnachtsfest

Mittwoch, 24. Dezember 2014 | Autor:

DieFrankenW├╝nschenEinBesinnlichesWeihnachtsfestLiebe Mitglieder und Freunde der Partei f├╝r Franken,

im Namen der Vorstandschaft der Partei f├╝r Franken m├Âchte ich Ihnen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest w├╝nschen. Schenken Sie Freude und lassen Sie sich mit Freude beschenken.

Jetzt ist Zeit f├╝r Ruhe und Erholung, Zeit f├╝r sch├Âne Stunden mit den Menschen, die manchmal etwas zu kurz kommen. Tanken wir Kraft, damit wir bald wieder diese politischen Erfolge feiern k├Ânnen, wie wir sie in den letzten Jahren feiern konnten.

Frohe Weihnachten wünscht Ihnen die Partei für Franken, Ihre Stimme für das Frankenland

Andreas Brandl
PARTEI F├ťR FRANKEN
Stellvertretender Vorsitzender / AK-Leiter ÔÇťNeue MedienÔÇŁ / Vorsitzender OV Lauf

Thema: Allgemein | Kommentare geschlossen

Ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest w├╝nschen DIE FRANKEN

Dienstag, 24. Dezember 2013 | Autor:

Liebe Mitglieder und Freunde der Partei f├╝r Franken,

FrohesFestim Namen der Vorstandschaft der Partei f├╝r Franken m├Âchte ich Ihnen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest w├╝nschen. Zeit, innezuhalten und das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen, Zeit f├╝r┬áRuhe und Erholung, Zeit f├╝r sch├Âne Stunden mit der Familie, die manchmal etwas zu kurz kommt.

Wir w├╝nschen frohe Weihnachten und f├╝r das neue Jahr beruflichen Erfolg, privates Gl├╝ck und viele ungetr├╝bte Momente.

Das w├╝nscht Ihre Stimme f├╝r Franken: Die Partei f├╝r Franken

Andreas Brandl
PARTEI F├ťR FRANKEN
Stellvertretender Vorsitzender / AK-Leiter ÔÇťNeue MedienÔÇŁ / Vorsitzender OV Lauf

Thema: Allgemein | Kommentare geschlossen

Frohe Weihnachten w├╝nschen DIE FRANKEN

Montag, 24. Dezember 2012 | Autor:

20121224-133813.jpgLiebe Mitglieder und Freunde der Partei f├╝r Franken,

im Namen der Partei m├Âchte ich Ihnen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest w├╝nschen. Zeit f├╝r Ruhe und Erholung, Zeit f├╝r sch├Âne Stunden mit den Menschen, die manchmal etwas zu kurz kommen.

Wir w├╝nschen frohe Weihnachten und f├╝r das neue Jahr beruflichen Erfolg, privates Gl├╝ck und viele ungetr├╝bte Momente.

Ihr stellvertretender Vorsitzender der Partei f├╝r Franken
Andreas Brandl

Thema: Allgemein | Kommentare geschlossen

Weihnachtsgr├╝├če von der Partei f├╝r Franken

Donnerstag, 23. Dezember 2010 | Autor:

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der Partei f├╝r Franken,

ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende.

Zeit, innezuhalten und das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen, das mit H├Âhen und Tiefen aber auch mit ├ťberraschungen wie im Fluge verging.

Wer etwas Neues beginnt, muss viel Geduld aufbringen, viel Herzblut investieren und auch R├╝ckschl├Ąge verkraften k├Ânnen.

Was wird uns allen aus dem Jahr 2010 in Erinnerung bleiben?

Gemeinsam gek├Ąmpft, gestritten, gelacht und Erfolge gefeiert.
So k├Ânnten wir den Ablauf des Jahres 2010 zusammenfassen, auch wenn wir in einigen Punkten nicht immer der gleichen Meinung waren, haben wir uns in der Sache doch stets geeinigt.

Wir haben zusammen einige Dinge vorangebracht, haben manchmal mit unverst├Ąndlichen Blockaden gek├Ąmpft und dann doch immer wieder Mittel und Wege gefunden unsere Ziele zu erreichen.

Aus diesem Grund m├Âchte ich Ihnen heute als Parteivorsitzender meinen gro├čen Dank aussprechen, f├╝r Ihr Vertrauen, ihre Treue und ihre Unterst├╝tzung als Mitglied, F├Ârdermitglied oder auch als wohlt├Ątiger Spender bzw. Spenderin.

Mein pers├Ânlicher Herzenswunsch f├╝r das neue Jahr w├Ąre, dass Sie uns weiterhin aktiv und selbstverst├Ąndlich auch passiv unterst├╝tzen w├╝rden, denn gemeinsam k├Ânnen wir mehr f├╝r unser wundersch├Ânes Franken erreichen.

Helfen Sie uns auch in Zukunft finanziell, vielleicht mit einer kleinen Spende das Grundger├╝st unserer Arbeit zu sichern.

Wir werden uns auch im neuen Jahr tatkr├Ąftig f├╝r Sie, Ihre W├╝nsche und Hoffnungen einsetzen.

Im Namen der Partei f├╝r Franken w├╝nsche ich Ihnen allen – f├╝r die Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel eine Zeit der Ruhe, Besinnung und Erholung. Verbringen Sie sch├Âne Stunden mit den Menschen, die manchmal zu kurz kommen.

F├╝r 2011 w├╝nsche ich einen Guten Start, Gesundheit und Gottes Segen.

Ihr Vorsitzender der Partei f├╝r Franken
Robert Gattenl├Âhner

Thema: Allgemein | Kommentare geschlossen

Weihnachtsgr├╝├če von der Partei f├╝r Franken

Dienstag, 22. Dezember 2009 | Autor:

Liebe Mitglieder, Sympathisanten und Freunde der Partei f├╝r Franken,

ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende und im TV laufen bereits wieder die obligatorischen Jahresr├╝ckblicke auf allen Fernsehsendern rauf und runter.

Was wird uns allen aus dem Jahr 2009 in Erinnerung bleiben?

Aus fr├Ąnkischer Sicht wird man wohl in erster Linie an die bittere Firmenpleite von Quelle denken, die exemplarisch f├╝r wirtschaftliche Fehlentwicklungen und den Verlust von tausenden Arbeitspl├Ątzen steht.

Sportlich betrachtet denkt man als Fu├čballfan vielleicht gerne zur├╝ck an die R├╝ckkehr des 1. FC N├╝rnberg in die Bundesliga – sofern man „Clubberer“ ist. Oder man freut sich als Anh├Ąnger der SpVgg Greuther F├╝rth ├╝ber den Einzug ins Viertelfinale des DFB-Pokals, wo man sich mit dem FC Bayern M├╝nchen wird messen d├╝rfen.

Politisch bleibt die traurige Erkenntnis, dass beim Klimagipfel in Kopenhagen leider wieder einmal die Lobbyisten mit ihren wirtschaftlichen Interessen gegen die menschliche Vernunft und den Umweltschutz gesiegt haben. Sicherlich wird man mit dem Jahr 2009 auch den steilen Aufstieg des Kulmbacher Politikers zu Guttenberg verbinden, der innerhalb k├╝rzester Zeit vom CSU-Generalsekret├Ąr ├╝ber eine kurze Zwischenstation im Bundeswirtschaftsministerium nun zum Verteidigungsminister aufgestiegen ist und als „Sunnyboy“ der deutschen Politikszene f├╝r Furore sorgt.

Ja, auch 2009 war wieder ein klassisches Jahr mit H├Âhen und Tiefen, mit Auf- und Abstiegen, mit Pleiten Pech und Pannen und wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und privaten Einschnitten und Ver├Ąnderungen. Eine Aufz├Ąhlung s├Ąmtlicher bewegender und einschneidender Geschehnisse w├╝rde sicherlich den Rahmen sprengen.

Ein kleiner bescheidener Hinweis sei uns im Zusammenhang mit dem Jahr 2009 aber noch erlaubt. Es ist, gemessen an den oben genannten Gro├čereignissen sicherlich alles andere als ein weltbewegendes oder erw├Ąhnenswertes Ereignis. Vielmehr ist es in einer globalisierten Welt des 21. Jahrhunderts nur eine regionale Randnotiz. Es ist ein politisches Projekt – nicht mehr, aber auch nicht weniger:

In Bamberg gr├╝ndete sich eine gewisse „Partei f├╝r Franken – DIE FRANKEN“.

Ein kleines, unscheinbares und zudem mit einigem Risiko verbundenes Ereignis.
Die Entwicklung der neuen Partei steht noch v├Âllig in den Sternen, vorsorglich hat man die kleine aufm├╝pfige Regionalpartei seitens der etablierten Parteien aber schon einmal mit H├Ąme und Gel├Ąchter bedacht. Was bleibt uns dazu abschlie├čend noch zu sagen?

„Zuerst ignorieren sie dich,
dann lachen sie ├╝ber dich,
dann bek├Ąmpfen sie dich
und dann gewinnst du.“

Mahatma Gandhi

Die Vorstandschaft der „Partei f├╝r Franken – DIE FRANKEN“ w├╝nscht Ihnen allen fr├Âhliche und besinnliche Weihnachtsfeiertage, Gottes Segen und f├╝r das neue Jahr viel Gl├╝ck, Erfolg und vor allem Gesundheit.

Herzlichen Dank f├╝r Ihre Unterst├╝tzung, wir werden uns auch im neuen Jahr tatkr├Ąftig f├╝r Sie und Ihre W├╝nsche und Hoffnungen einsetzen.

Mit fr├Ąnkischen Gr├╝├čen

Robert Gattenl├Âhner
(f├╝r die gesamte Vorstandschaft)

Thema: Allgemein | Kommentare geschlossen