Tag-Archiv für » Norbert Schmidt «

Noch ein B├╝rgermeisterkandidat f├╝r Roth

Sonntag, 24. Oktober 2010 | Autor:

Die Personen v.l.n.r. Marco Dorsch, Markus Gattenl├Âhner, Robert Gattenl├Âhner, Norbert Schmidt

ROTH (tts) – Wenn es kommenden Februar daran geht, das Kreuz bei der Wahl des neuen Rother B├╝rgermeisters zu machen, haben die Wahlberechtigten diesmal buchst├Ąblich die ÔÇ×Qual der WahlÔÇť. Mit Robert Gattenl├Âhner, dem Parteivorsitzenden und Initiator der ÔÇ×Partei f├╝r Franken ÔÇô Die FrankenÔÇť wirft nun n├Ąmlich bereits der sechste Kandidat seinen Hut in den Ring.

Nachdem diese Woche der Ortsverband Roth der Frankenpartei gegr├╝ndet wurde, ist der freiberufliche Sicherheitstechniker von den Delegierten auch gleich zum B├╝rgermeisterkandidaten gek├╝rt worden. Der 1956 in N├╝rnberg geborene in Roth wohnhafte Robert Gattenl├Âhner war bis 2009 SPD-Mitglied, war in seiner sozialdemokratischen Zeit unter anderen Juso-Vorsitzende und stellvertretende Ortsverbandsvorsitzende der Rother SPD.

F├╝r mehr Frankenpower

Sein neuerliches politisches Engagement begr├╝ndet er mit der mangelnden Vertretung fr├Ąnkischer Interessen in Bayern, deshalb habe er zusammen mit Gleichgesinnten vor genau einem Jahr in Bamberg die ÔÇ×Partei f├╝r FrankenÔÇť ins Leben gerufen. Das Ziel der Frankenpartei sei es unter anderen, Franken auf kommunaler-, Bezirks- und Landesebene voranzubringen.

Neben dem sechsten Rother B├╝rgermeisterkandidaten wurden bei der Versammlung die anderen Parteivertreter gew├Ąhlt. Der 33j├Ąhrige Markus Gattenl├Âhner, von Beruf Medienfachwirt, ist Ortsvorsitzender. Seine Stellvertreter sind Norbert Schmidt (Bankkaufmann) und Martin Albert (Altenpfleger). Zu der Wahl und vor allen zu der Gr├╝ndung des Rother Ortsvereins gratulierte Marco Dorsch vom Kreisverband Roth-Schwabach der ÔÇ×Partei f├╝r FrankenÔÇť und w├╝nschte viel Erfolg f├╝r die politische Arbeit. Ein ausf├╝hrliches Portrait des frisch gek├╝rten B├╝rgermeisterkandidaten der ÔÇ×Partei f├╝r FrankenÔÇť und seine Ziele f├╝r die Kreisstadt folgen demn├Ąchst.

Tobias Tschapka (tts)
Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung

(mit freundlicher Genehmigung)

Thema: Allgemein | Kommentare geschlossen