Tag-Archiv für » Jürgen Raber «

„Die Franken“ bestätigen Robert Gattenlöhner als Parteivorsitzenden

Freitag, 18. November 2016 | Autor:

Pressemitteilung:

Die Partei für Franken – DIE FRANKEN hat auf ihrem ordentlichen Parteitag turnusmäßig den kompletten Parteivorstand gewählt. Die Delegierten betätigten dabei den Parteivorsitzenden Robert Gattenlöhner aus Roth mit überwältigender Mehrheit im Amt. Ute Guggenberger, Christiane von Thüngen und Andreas Brandl wurden zu seinen gleichberechtigten Stellvertretern gewählt. Werner Bloos bleibt Partei-Schatzmeister.


(von links: Andreas Brandl, Ute Guggenberger, Robert
Gattenlöhner, Christiane von Thüngen, Werner Bloos)

Am 12. November fand in Roth der ordentliche Parteitag der Partei für Franken – Die Franken statt. In diesem Jahr standen die Neuwahlen des gesamten Vorstandes auf der Tagesordnung. Die Delegierten bestätigten dabei den mittelfränkischen Bezirksrat und Stadtrat aus Roth Robert Gattenlöhner mit 95,7% der Stimmen als Parteivorsitzenden im Amt. Gattenlöhner bedankte sich für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und wies auf die anstehenden Aufgaben hin. So werden „Die Franken“ auch weiterhin „ihre Stimme erheben, um Franken zu stärken und weiter nach vorne zu bringen.“

DIE FRANKEN „expandieren“ nach Thüringen

Gattenlöhner dachte dabei auch an die Franken außerhalb des Bundeslandes Bayerns. „Im fränkisch geprägten Südthüringen versucht gerade die Rot-Rot-Grüne Regierung in Erfurt eine Kreisreform gegen den Willen vieler Bürger durchzudrücken“, stellt Gattenlöhner fest. Besonders in Sonneberg, das als Mitglied in der Metropolregion Nürnberg „besonders stark mit uns verbunden ist“, werden immer mehr Stimmen nach einem Wechsel nach Oberfranken laut. Wir werden deshalb einen Gebietsverband der Partei für Franken in „Henneberg-Franken“ gründen, wie Gattenlöhner den fränkischen Teil des Bundeslandes Thüringen nennt. Die Vorbereitung laufen gerade an.

Erweiterter Vorstand gewählt

Neben Gattenlöhner wurden auch Andreas Brandl (Lauf) und Christiane von Thüngen (Thüngen) als stellvertretende Vorsitzende wiedergewählt. Neu im Parteivorstand ist Ute Guggenberger aus Hof. Neuer und alter Schatzmeister ist Werner Bloos aus Abenberg. Neben der Parteispitze bestimmten „Die Franken“ auch den erweiterten Parteivorstand. Christian Nikol, Bianka Turinsky (beide Feucht), Ute Knab (Lauf), Jürgen Raber (Fürth), Klaus Guggenberger (Hof), Elke Gattenlöhner (Roth) und Klaus Sommerkorn sowie Sebastian Eidloth (beide Erlangen) komplettieren als Beisitzer den erweiterten Vorstand.

Thema: Pressemitteilung | Ein Kommentar

Parteitag 2014: Wiederwahl der Vorstandschaft mit neuem Schatzmeister

Montag, 17. November 2014 | Autor:

Am Sonntag den 16.11.2014 fand in Roth bei Nürnberg der Parteitag der Partei für Franken – DIE FRANKEN statt. Ein paar Wochen nach dem 5. Geburtstag der jungen Partei waren die Delegierten der Gebietsverbände in die Räume der AWO “Auf Draht” gGmbH geladen, um turnusmäßig die Führungsmannschaft zu wählen.

Dabei wurde der Parteivorsitzende Robert Gattenlöhner einstimmig im Amt bestätigt! Die drei gleichberechtigten Stellvertreter Andreas Brandl (Mittelfranken), Karola Kistler (Oberfranken) und Christiane von Thüngen (Unterfranken) wurden ebenfalls wiedergewählt. Für die Schatzmeisterin Heike Fuchs, die unter anderem wegen ihrem Mandat im Hofer Rathaus nicht mehr antrat, wurde Werner Bloos zum neuen Parteischatzmeister gewählt! DIE FRANKEN danken Heike Fuchs für die geleistete Arbeit und ihr Engagement in den vergangenen Jahren als Parteischatzmeisterin.


(von links: Stefan Fuchs, Paul Trutz, Elke Gattenlöhner, Ute Knab, Robert Gattenlöhner, Christian Nikol, Andreas Brandl, Jürgen Raber, Karola Kistler, Franz Gsänger, Christiane von Thüngen, Klaus Sommerkorn, Werner Bloos)

Anschließend durften die Delegierten zur Vervollständigung der Parteiführung noch die acht Beisitzer im Landesvorstand bestimmen. Dabei erhielten Stefan Fuchs (Hof), Elke Gattenlöhner (Roth), Ute Knab (Lauf), Paul Trutz, Christian Nikol (beide Feucht), Daniel Ammon (Ansbach), Klaus Sommerkorn (Erlangen) und Jürgen Raber das Vertrauen der Wahlberechtigten.

Als dann am Abend einer der längsten Parteitage in der noch jungen Geschichte der Partei zu Ende gegangen war, konnte der Parteivorsitzende mit Stolz auf das an diesem Tag geleistete Pensum blicken: Die Partei war wieder ein Stück enger zusammengerückt und geht gestärkt aus diesem Parteitag hervor. Die Hauptziele in der nächsten Zeit werden weiterhin die Gewinnung von neuen Mitgliedern und die Gründung von Gebietsverbänden sein, um für die nächsten Wahlen breiter aufgestellt zu sein.

Thema: Wahlen | Kommentare geschlossen

Vorstand

Samstag, 23. Mai 2009 | Autor:

Landesvorstand:

– – – – – – – – – – – – – – –

Name: Robert Gattenlöhner
e-mail: robert.gattenloehner(at)die-franken.eu
Funktion: Parteivorstand (1. Vorsitzender)
politische Herkunft: bis 1999 SPD-Mitglied
Beruf: Selbstständig
Jahrgang: 1956
Geburtsort: Nürnberg (Mittelfranken)
Wohnhaft in: Roth (Mittelfranken)
Politisches Ziel:
Franken auf gleiche Augenhöhe wie Oberbayern bringen.
Ich engagiere mich für die „Partei für Franken – DIE FRANKEN“, weil…:
…es bereits genug fränkische Politiker in der Bay. Staatsregierung gibt, die sich nur mit Lippenbekenntnissen für Franken einsetzten. Damit muss Schluss sein.

– – – – – – – – – – – – – – –

Name: Andreas Brandl
e-mail: andy(at)die-franken.eu
Hier finden Sie die persönliche Kandidatenseite von Andreas Brandl
stellv. Vorsitzender (MFR) / stellv. Vorsitzender KV N-Land / Vorsitzender OV Lauf / Leiter AK Neue Medien
politische Herkunft: bisher parteilos
Beruf: EDV-Supporter
Jahrgang: 1973
Geburtsort: Nürnberg (Mittelfranken)
Wohnhaft in: Lauf a.d.Pegnitz (Mittelfranken)
Politisches Ziel:
Eine gewichtige Stimme für Franken in die Waagschale zu werfen, damit unserem Frankenland die Mittel und die Aufmerksamkeit zuteil werden, welche ihm zustehen.
Ich engagiere mich für die „Partei für Franken – DIE FRANKEN“, weil…:
…seit Jahrzehnten München ausgebaut und entwickelt wird, während Franken mehr und mehr ausblutet – und die Staatsregierung dem nicht entgegen wirkt, sondern das noch zu fördern scheint.
Und weil sich viele Franken nach einer „eigenen Stimme“ in Deutschland und Europa sehnen!

– – – – – – – – – – – – – – –

Name: Werner Bloos
e-mail: werner.bloos(at)die-franken.eu
Schatzmeister Partei / Vorsitzender BV MFR / Schatzmeister OV Roth
politische Herkunft: SPD
Beruf: selbständig, 3D Kameramann, Stereographer
Jahrgang: 1968
Geburtsort: Kronstadt
Wohnhaft in: Abenberg – Wassermungenau (Mittelfranken)
Politisches Ziel:
Die tatsächlichen fränkischen Interessen auf Kommunal-, Bezirks- und Landesebene vertreten und die bayerische Prestigepolitik unterbinden.
Ich engagiere mich für die „Partei für Franken – DIE FRANKEN“, weil…:
…es endlich an der Zeit ist die einzige Alternative für und in Franken zu den anderen Parteien bieten zu können.

– – – – – – – – – – – – – – –

Name: Sebastian Eidloth
e-mail: sebastian.eidloth(at)die-franken.eu
Beisitzer / Pressearbeit
politische Herkunft: bisher parteilos
Beruf: Vertriebsingenieur
Jahrgang: 1968
Geburtsort: Kronach (Oberfranken)
Wohnhaft in: Erlangen (Mittelfranken)
Politisches Ziel:
Franken stärken hinsichtlich Wirtschaft, Infrastruktur, Forschung, Bildung, Tourismus und Kultur

– – – – – – – – – – – – – – –

Name: Elke Gattenlöhner
Elke Gattenlöhner Partei für Franken - DIE FRANKEN
e-mail: geschaeftsstelle(at)die-franken.eu
Beisitzer / Geschäftsstelle
politische Herkunft: bisher parteilos
Beruf: Laborantin
Jahrgang: 1961
Geburtsort: Herrieden (Mittelfranken)
Wohnhaft in: Roth (Mittelfranken)
Politisches Ziel:
Stärkung der fränkischen Interessen in Bayern.
Ich engagiere mich für die „Partei für Franken – DIE FRANKEN“, weil…:
…fränkische Kultur in Bayern zu kurz kommt.

– – – – – – – – – – – – – – –

Name: Ute Knab
Ute Knab Partei für Franken - DIE FRANKEN
e-mail: ute.knab(at)die-franken.eu
Beisitzer / stellv. Vorsitzende OV Lauf
politische Herkunft: Bisher Parteilos
Beruf: Verwaltungsangestellte
Jahrgang: 1976
Geburtsort: Nürnberg (Mittelfranken)
Wohnhaft in: Lauf a.d.Pegnitz (Mittelfranken)
Politisches Ziel:
Gleichberechtigung, Gerechtigkeit, Ziele und Probleme gemeinsam lösen, Stärkung der fränkischen Wirtschaft.
Ich engagiere mich für die „Partei für Franken – DIE FRANKEN“, weil…:
…ich selbst etwas tun will um Franken voran zu bringen.

– – – – – – – – – – – – – – –

Name: Christian Nikol
e-mail: christian.nikol(at)die-franken.eu
Beisitzer / Vorsitzender OV Feucht / Leiter AK Verkehr
politische Herkunft: Bisher Parteilos
Beruf: Verkehrsplaner
Jahrgang: 1971
Geburtsort: Nürnberg (Mittelfranken)
Wohnhaft in: Feucht (Mittelfranken)
Politisches Ziel: Gleichberechtigtes Nordbayern (genauer Franken und Oberpfalz) gegenüber München sowie Verkehrslärmreduzierung

– – – – – – – – – – – – – – –

Name: Jürgen Raber
Jürgen Raber Partei für Franken - DIE FRANKEN
e-mail: juergen.raber(at)die-franken.eu
Beisitzer / Veranstaltungen
politische Herkunft: bisher parteilos
Beruf: Polizeibeamter, Dipl. Verwaltungs-Wirt (FH / staatl.)
Jahrgang: 1963
Geburtsort: Siegelsdorf (Mittelfranken)
Wohnhaft in: Siegelsdorf (Mittelfranken)
Politisches Ziel:
– Gerechtigkeit für alle Regionen
– Föderalismus nicht nur in Deutschland, sondern auch im Freistaat
Ich engagiere mich für die „Partei für Franken – DIE FRANKEN“, weil…:
…ich in dieser Region meine Heimat habe und erleben muss, wie die Lebensverhältnisse, die Kultur und das Brauchtum langsam schwinden.
Der Freistaat besteht nicht nur aus Oberbayern – wir brauchen keine ‚mir san mir‘-Mentalität und Bayerntümelei.
Viele der etablierten Politiker setzen sich hauptsächlich für ihre Fraktion ein – es geht um Machterhalt und nicht um „den Willen des Volkes“.
Franken wurde mit der Industrialisierung zum Motor der bayerischen Wirtschaft – Franken hat Potenzial – das muss auch wieder zur Geltung kommen!

– – – – – – – – – – – – – – –

Name: Klaus Sommerkorn
Klaus Sommerkorn Partei für Franken - DIE FRANKEN
e-mail: Klaus.Sommerkorn(at)die-franken.eu
Beisitzer / Beisitzer KV ER/ERH
politische Herkunft: bisher parteilos
Beruf: Angestellter in der Luftfahrtzulieferindustrie
Jahrgang: 1953
Geburtsort: Herzogenaurach, damals Landkreis Höchstadt/Aisch (Oberfranken)
Wohnhaft in: Erlangen (Mittelfranken)
Politisches Ziel:
Franken muss endlich als eine starke europäische Region wahrgenommen werden, am besten als eine eigenständige EU-Region.
Ich engagiere mich für die „Partei für Franken – DIE FRANKEN“, weil…:
…mein Herz für Franken schlägt, meine Heimat Franken ist und nicht Baiern. Und weil ca. 5 Mio. Franken auch als ein Volk eine eigene Identität und Kultur besitzen, aber als solche im Freistaat ignoriert werden. Dass Franken wieder als das Land Franken auf Landkarten auftaucht! Und das ist nur über eine regionale Partei zu erreichen dem Land Franken/EU-Region Franken eine eigene Stimme zu geben.

– – – – – – – – – – – – – – –

Jeder Initiator ist gleichzeitig „Frankensprecher“! 😉 Weitere folgen…

Thema:  | Kommentare geschlossen