Tag-Archiv für » Geschichte «

Ein Museum f├╝r ostfr├Ąnkische Landesgeschichte

Dienstag, 13. Dezember 2011 | Autor:

Pressemitteilung:

Die Partei f├╝r Franken -DIE FRANKEN- fordert ein Museum f├╝r (ost-) fr├Ąnkische Landesgeschichte. In diesem Museum k├Ânnte die ├╝ber 1400- j├Ąhrige Geschichte Frankens, beginnend mit der gleichnamigen Landnahme durch die Merowinger im 6. Jahrhundert ├╝ber die karolingische Zeit und Stammesherzogtum des Mittelalters zur Eingliederung nach Baiern im 19. Jahrhundert bis in die j├╝ngere Vergangenheit, aufgearbeitet und pr├Ąsentiert werden.

Nachdem die vom Freistaat Bayern beauftragte Kommission die Errichtung eines Museums f├╝r bayerische Geschichte in Franken ausschlie├čt und sich die CSU/FDP Ministerrunde der Staatsregierung bereits einstimmig f├╝r den Standort Regensburg entschieden hat, sieht die Partei mit ihrer Forderung einen ad├Ąquaten Grund sich mehr mit der eigenen, fr├Ąnkischen Geschichte auseinander zusetzen. Sollten DIE FRANKEN bei der Landtagswahl 2013 ins Parlament einziehen werden sie sich, auch partei├╝bergreifend, f├╝r mehr kulturellen Ausgleich in Bayern einsetzen. Weiterhin stellt die Partei f├╝r Franken fest, dass die sogenannten ÔÇ×weichenÔÇť Wirtschaftsfaktoren, wie Museen und deren Kulturg├╝ter, so weich gar nicht sind. Diese Einrichtungen sind dem Tourismus sowie der regionalen Gastronomie ├Ąu├čerst f├Ârderlich!

Au├čerdem entwickeln und erhalten sie das Selbstwertgef├╝hl der Menschen, sofern diese Museen am richtigen Ort aufgestellt sind. Ein Museum f├╝r bayerische Geschichte ist im altbayerischen Regensburg, sicher besser aufgehoben als in Franken oder z. B. auch in Schwaben. Im Umkehrschluss ebenso kontraproduktiv w├Ąre ein fr├Ąnkisches Museum in Regensburg oder gar in M├╝nchen.

BV Unterfranken

Thema: Pressemitteilung | Kommentare geschlossen